Abspielen von YouTube Videos ohne Flash Player

System: BeOS, Haiku, Zeta

Anmerkung des Entwicklers: Dies ist keine saubere Lösung, mehr ein Prüfen eines Konzeptes, aber es funktioniert (zumindest für meine Bedürfnisse). Benutze und Teste es auf Dein eigens Risiko. Für eventuell auftretende Probleme übernehme ich keinerlei Verantwortung.


Da es derzeit keinen Flash Player gibt für BeOS, Haiku und ZETA (Hoffnungsträger ist derzeit Gnash), ist es nicht möglich Seiten wie z.B. YouTube zu besuchen um dort Videos anzusehen.

Andrea Anzani von der italienischen HAIKU Usergroup hat eine Möglichkeit gefunden, wie man dies dennoch hinbekommt. Dazu benötigt man einen aktuellen Firefox, das Firefox Add-On Geasemonkey, den aktuellen VLC Player und den Firefox Plugin FakeFlashPlugin for BeOS von Andrea Anzani.

Überprüfen Sie zuerst, wo ihr VLC Player installiert ist. Dieser muss auf jeden Fall in /boot/apps/vlc liegen. Der Name des Programms muss auch vlc heißen. Wenn Sie ZETA verwenden, liegt der V LC unter /boot/apps/Video/DVDPlayer. Diesen sollten sie auf jeden Fall nicht verschieben, da sie diesen sonst nicht mehr über das Softwaremenü aufrufen können. Kopieren oder Verlinken sie einfach den Player an die gew¨nscht Position und ändern den Namen der Anwendung sowie den des Ordners.

Beziehen Sie nun den FakeFlashPlugin und kopieren sie diesen in Ihr Firefox Verzeichnis in den Ordner plugins. Sollte der Ordner nicht vorhanden sein, erstellen Sie ihn einfach.

Starten Sie den Firefox neu und geben als Adresse about:plugins ein. Nun wird angezeigt, ob der Plugin richtig erkannt wurde.



Als nächstes installieren sie das Firefox Add-On Greasemonkey. Drücken Sie dafür einfach auf die Install Schaltfläche und bestätigen sie die Installationsanfrage.



Als letztes müssen sie noch das Script Play and Download YouTube for BeOS ausführen.

Besuchen Sie YouTube und versuche Sie ein Video anzusehen. Dieses wird dann über den VLC Player abgespielt.



Danke an Andrea Anzani für diesen Trick.


Anleitung erstellt nach einer Vorlage von Andrea Anzani (HAIKU UG Italiano)
durch Christian Albrecht (Lelldorin) November 2007
Bereitgestellt durch BeSly, der BeOS & Zeta Wissensbasis.