Drucken
Hauptkategorie: Systemprogramme
Kategorie: tar
Zugriffe: 1494

tar GUI ist eine Benutzeroberfläche für das Kommandozeilen Programm tar.

Die Idee oder Notwendigkeit ein solches Programm zu schreiben entstand dadurch, dass der Expander ab und an Schwierigkeiten gemacht hat, tar- Archive zu entpacken.

Aufbau

Der Aufbau des Programms orientiert sich am Haiku Expander da mir dieses Programm auf Grund seiner Einfachheit sehr gut gefällt.            
 

tar01

Dateien kann man einfach über den Source Knopf oder per Drag and Drop auf das Programmfenster hinzufügen. Diese werden dann in einer Listbox aufgelistet.

Bei Target kann man einen Ausgabeverzeichnis angeben.

Über die Schaltflächen tar und untar komprimiert oder dekomprimiert man ein angegebenes tar- Archiv.            
 

tar02

Markiert man ein tar- Archiv in der Liste und markiert dann die Checkbox contents, wird der Inhalt dieses Archivs in einer Liste ausgegeben.

Wird ein Doppelklick auf einen Eintrag dieser Liste durchgeführt, wird diese einzelne Datei entpackt.            

tar03

Markiert man all files, werde sämtliche Dateien in der Source Liste komprimiert oder dekomprimiert (Je nach Auswahl).
 

tar04

Über das File- Menü unter dem Menüpunkt Preferences öffnet man den Einstellungsbereich.             

 Alle Einstellungen werden sobald diese verändert wurden, sofort übernommen.

 

 Anleitung erstellt durch Christian Albrecht (Lelldorin) September 2013
Bereitgestellt durch BeSly, der Haiku, BeOS & Zeta Wissensbasis.