Drucken
Hauptkategorie: Entwicklung
Kategorie: EGSL
Zugriffe: 3183

System: Haiku

Was ist EGSL?

EGSL steht für "Easy Game Scripting with Lua" und ist ein Lua Interpreter. Der Interpreter wurde in Free Pascal entwickelt und nutzt für die Grafik- und Musik- Ausgabe SDL, SDL_mixer, SDL_image und SDL_gfx.

EGSL erlaubt es eigenständige Programme zu erstellen. Dabei wird der erstellte Quellcode an EGSL gebunden.

EGSL kann man hier beziehen.

Installation

Um EGSL zu installieren lädt man sich das EGSL Paket herunter und entpackt es. Dann kopiert man die beiden Programmdateien "egsl" und "makeexe" in das Verzeichnis "/boot/home/config/bin".

EGSL benötigt SDL und Lua. Diese kann man von einer der bekannten Download- Webseiten beziehen oder man nutzt das installoptionalpackage Script von Haiku. Wir werden hier das Installieren über das installoptionalpackage Script beschreiben.

Um Lua zu installieren öffne einen Terminal und gebe folgende Zeilen ein: 

installoptionalpackage -a lua


Um SDL zu installieren öffne ebenfalls einen Terminal und gebe folgende Zeilen ein:

installoptionalpackage -a sdllibs


Ein Lua Script ausführen

Ein Lua Script, erstellt mit EGSL, ist sehr einfach. Öffne dafür einen Terminal und gebe folgende Zeilen ein:

egsl /Pfad/zum/Script.lua


Erstelle eine selbstausführende Datei

Wenn du mit EGSL eine selbstausführende Datei erstellen möchtest musst du, in einem Terminal, folgende Zeilen eingeben:

makeexe egsl /Pfad/zum/Script.lua /Pfad/zur/Augabedatei.exe


Die gebundene Datei ist jetzt noch nicht ausführbar. Um diese nun ausführbar zu machen gebe folgende Zeilen im Terminal ein:

chmod +x /Pfad/zur/Ausgabedatei.exe


Webadressen

 

Tutorial von Christian Albrecht, Januar 2012
Übersetzung durch Christian Albrecht, Mai 2013
Zur Verfügung gestellt durch BeSly, der Haiku, BeOS und Zeta Wissensbasis